7. März 2019  | Medienbeiträge

Vom Wahlkampfgetöse und Donnergrollen

"Post aus Aarau": Beitrag im Lenzburger Bezirksanzeiger vom 7. März 2019

Mehr erfahren
Mehr erfahren

6. November 2018  | Medienbeiträge

Auftritt im TalkTäglich vom 6. November 2018

Alle lieben den Wald, doch der Wald kostet. Sollen die Aargauer in Zukunft mehr Geld für den Wald zahlen? Die „Waldinitiative“ verlangt, dass der Kanton pro Einwohner und Jahr mindestens 25 Franken für den Wald aufbringt.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

2. November 2018  | Medienbeiträge

16 Millionen Franken für den Wald

Wie viel Geld ist der Wald wert? Das fragt sich das Aargauer Stimmvolk und vielleicht bald mancher Schweizer: Am 25. November stimmen die Aargauer ab, ob sie mehr Geld für den Wald als Erholungsgebiet zahlen wollen. Ein Ja hat Folgen für die ganze Schweiz.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

14. August 2018  | Medienbeiträge

Staatskunde-Initiative der Jungfreisinnigen zurückgezogen

Das Komitee der aargauischen „Staatskunde-Initiative“ hat heute ihre Initiative offiziell zurückgezogen. Mit dem Beschluss des Regierungsrats, dass politische Bildung mit dem neuen Aargauer Lehrplan ein eigenständiges Fach im letzten Schuljahr wird, ist die Forderung der „Staatskunde-Initiative“ erfüllt. Die Jungfreisinnigen haben damit ihr Ziel erreicht und sehen keinen Anlass mehr, die Staatskunde-Initiative aufrecht zu erhalten.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

11.06.2019

Auch der Luftverkehr hat seinen Beitrag zu leisten

Es ist wohl kaum von jemandem bestritten, dass die Ticketpreise im Luftverkehr zu tief sind und die verursachten externen Kosten so bei weitem nicht gedeckt sind. Insbesondere die Preise für Kurzstreckenflüge von Billigairlines stechen in Zeiten der Diskussion um Reduktion des CO2-Ausstosses ins Auge. Der Grosse Rat lehnt aber eine Standesinitiative der SP zur Einführung einer Flugticketabgabe mit 66 zu 56 Stimmen ab.

Mehr erfahren
27.05.2019

Es lebe die unnötige Regulierung

Der Grosse Rat hat am 14. Mai 2019 in 2. Beratung sehr deutlich mit 95 zu 24 Stimmen definitiv ein kantonales Litteringverbot beschlossen. Mit diesem neuen Gesetz wird Littering künftig im ganzen Kanton mit 300 Franken gebüsst.

Mehr erfahren
05.05.2019

Festrede am 112. und letzten Habsburgschiessen

Am Sonntag, 5. Mai 2019 fand das 112. und letzte Habsburgschiessen statt.

Mehr erfahren